Notre-Dame und die Fratze des Hasses

Notre-Dame und die Fratze des Hasses

Die weggeworfene Kippe im Dachgestühl der Notre-Dame hatte kaum erste Funken geschlagen, da beschworen die Rechtsaußen im Netz bereits den Ausbruch Eurabiens herauf. War ja klar – IS und Taliban hatten dunkle Finsterlinge ins Herz Europas geschickt, um es anzuzastern...
WIE WAR DAS NOCH MIT VERSCHLIMMBESSERN?

WIE WAR DAS NOCH MIT VERSCHLIMMBESSERN?

Ein Thema in diesen Tagen ist die vorgeblich gender-gerechte Sprache. Was im Ansatz schon nachdenklich stimmt, denn eine Sprache an sich ist keine Persönlichkeit und kann deswegen von sich aus Recht und Unrecht voneinander nicht unterscheiden. Das Ziel der...
BREXIT UND ZUGENÄHT!

BREXIT UND ZUGENÄHT!

Nicht nur Nazi-technisch war die Woche zumindest semi-erfreulich. Jens Maier, Richter A(f)D unterlag vor dem Berliner Landgericht Bobbeles Zauselspross Noah und muss ihm nun für einen rassistischen Tweed 15 000 Euranten abdrücken, was den Uneinsichtigen zur...

Theatre online.com: Les Jardins de l’horreur

Les Jardins de l’horreur Cartoucherie – Théâtre du Chaudron (Paris) A l’affiche du 24 au 30 mars 2008 A la santé du dogue Robert Comédie noire nourrie de querelles de voisinage tournant au vinaigre, Les Jardins de l’horreur de l’Allemand Daniel Call est...