Unterm Aluhut nur eingeweichte Semmeln

Unterm Aluhut nur eingeweichte Semmeln

  Das Wort Dystopie erklärt sich laut Duden als „das Vorkommen von Organen an ungewöhnlichen Stellen“, qua „fiktionale, in der Zukunft spielende Handlung mit negativem Ausgang“. Im Grunde ist dies ein und dasselbe. Die Verschwörung ist eine Geschwulst, die sich...

Schwule und Nazis, eine irre Zuneigung

Schwule und Nazis, eine irre Zuneigung

Eine Umfrage von 2016 wies nach, dass sich die AfD, der man unterdes durch diverse Gerichtsurteile und die teilweise Beobachtung durch den Verfassungsschutz zumindest den Hauch eines Aromas von nationalsozialistischen Tendenzen unterstellen darf, in der queeren...

In der öffentlich-rechtlichen Geisterbahn

In der öffentlich-rechtlichen Geisterbahn

Manchmal denkt man ja an die Grausamkeit des bevorstehenden Alters. Also, nicht des normalen Alterns, da haben wir ja nun täglich mit zu tun. Sondern des so richtig, richtig Altseins. Um da einen moderigen Vorgeschmack zu bekommen, muss man sich einfach ein paar Tage...

Das Alptraumschiff

Das Alptraumschiff

Am 22.November 1981 stach das ZDF-Traumschiff zum ersten Mal in See, um mediokre Mimen in exotische Landschaften abzutransportieren, wo sie in heiter-besinnlichen Episoden belanglose Schmonzetten aufsagen und sich auf Gebührenzahler-Kosten die Sonne auf den Pelz...

Notre-Dame und die Fratze des Hasses

Notre-Dame und die Fratze des Hasses

Die weggeworfene Kippe im Dachgestühl der Notre-Dame hatte kaum erste Funken geschlagen, da beschworen die Rechtsaußen im Netz bereits den Ausbruch Eurabiens herauf. War ja klar – IS und Taliban hatten dunkle Finsterlinge ins Herz Europas geschickt, um es anzuzastern...

Kernspaltung!

Kernspaltung!

Es gibt Tage, da fühlt man sich wie die SPD unter Nahles. Orientierungslos, voll der Fragen, leicht verärgert. Bei mir ist das immer wieder so, wenn ich mich mit den Themen queere Emanzipation und Diskriminierung herumschlage. Und wenn ich, nach dreißig Jahren...

VIER TAGE EINSAMKEIT

VIER TAGE EINSAMKEIT

Des Menschen größter Segen ist zugleich sein schlimmster Feind: Sein Verstand. Sein Vorwärtsdrängen, sein Streben nach Forschung und Erkenntnis. Wie sonst ist es zu erklären, dass sich der Autor dieser Zeilen freiwillig und offenen Auges einem grausamen, widerwärtigen...

WIE WAR DAS NOCH MIT VERSCHLIMMBESSERN?

WIE WAR DAS NOCH MIT VERSCHLIMMBESSERN?

Ein Thema in diesen Tagen ist die vorgeblich gender-gerechte Sprache. Was im Ansatz schon nachdenklich stimmt, denn eine Sprache an sich ist keine Persönlichkeit und kann deswegen von sich aus Recht und Unrecht voneinander nicht unterscheiden. Das Ziel der...